Gesundheitstage

Inhalt

Ein Gesundheitstag oder auch Studientag bietet die Möglichkeit, sich persönlich und als Kollegium mit Fragen der Gesundheitsförderung zu befassen. Informationen, Diskussionen, Selbstreflektion und praktische Übungen ermöglichen dabei unterschiedliche Zugänge zum Thema.
In einem Vorbereitungsgespräch wird das inhaltliche Angebot individuell auf die jeweilige Situation des Kollegiums abgestimmt. Neben einem theoretischen Input ist uns der Transfer in die Praxis wichtig, so dass sich nach einem Vortrag und daran anknüpfender Kleingruppenarbeit eine Workshop-Phase am Nachmittag anschließt, in der praktische Übungen im Vordergrund stehen.
Entsprechend des Bedarfs sind auf den Studientag aufbauende Folgeveranstaltungen möglich.

 

Zielgruppe

Das Kollegium einer Schule bzw. unterrichtsbezogene Fachgruppen.

 

Zeitlicher Ablauf

Nach einer vorbereitenden Besprechung des Studientages mit verantwortlicher/n Person/en der Schule (ca. 60 Min.) hat sich beim eigentlichen Studientag folgende Struktur bewährt:

08.30 Uhr - 09.00 Uhr: Ankommen
09.00 Uhr - 10.00 Uhr: Einstiegsvortrag (z.B. zur Gesundheitsförderung im Lehrberuf)
10.00 Uhr - 10.15 Uhr: Zeit für Rückfragen und Diskussion
10.15 Uhr - 10.30 Uhr: Pause
10.30 Uhr - 11.00 Uhr: Diskussion einer Frage in Kleingruppen
11.00 Uhr - 12.00 Uhr: Gemeinsame Auswertung im Plenum
12.00 Uhr - 13.00 Uhr: Mittagspause
13.00 Uhr - 14.00 Uhr: Workshop-Phase 1: x parallel veranstaltete Workshops (Anzahl der
Workshops abhängig von der Gesamtteilnehmerzahl)
14.00 Uhr - 14.15 Uhr: Pause
14.15 Uhr - 15.15 Uhr: Workshop-Phase 2: x parallel veranstaltete Workshops (wie oben)
15.15 Uhr - 16.00 Uhr: Abschlussplenum

 

Veranstaltungsort

Vor Ort in Ihrer Schule.

 

Kosten

Diese sind abhängig von der Größe des Kollegiums und der Anzahl der Workshops. Die Finanzierung muss individuell geklärt werden.
 

 

ARGORA Klinik Berlin, Hardenbergstr. 9A, 10623 Berlin, Tel.: 030-36 99 697 0

Copyright © 2013. All Rights Reserved.