Tagesklinisches Konzept

Die Tagesklinik der ARGORA Klinik Berlin ist eine innovative Gesundheitseinrichtung, die mit Erfolg das seit langem erprobte Konzept der vollstationären Krankenhaus-Psychotherapie effektiv in ein teilstationäres-tagesklinisches Konzept umsetzt. Eine vollstationäre Behandlung kann so umgangen werden.
Unsere Patienten erhalten eine intensive, täglich stattfindende kombinierte, multimodale Psychotherapie – müssen aber nicht über Nacht in der Klinik bleiben; sie kehren täglich am Nachmittag und zum Wochenende in ihr privates, häusliches Umfeld zurück, wenn die Konfliktlage dies erlaubt.

 Die Behandlung in unserer Tagesklinik bietet daher folgende Vorteile:

  • Unsere Patienten müssen sich nicht von ihrer gewohnten Umgebung trennen, es sei denn, sie benötigen zu ihrer Gesundung äußeren Abstand von einer belastenden häuslichen Umgebung oder wegen der Schwere der Störung ständige ärztliche und therapeutische Betreuung.
  • Unser tagesklinisches Angebot ist dem einer vollstationären Behandlung gleichwertig und macht weniger Angst als eine vollstationäre Krankenhauseinweisung. Dieses „niedrigschwellige“ Angebot ist daher gerade für den verunsicherten und ängstlichen Patienten wesentlich leichter zu akzeptieren.
  • Nach Abschluss der tagesklinischen Behandlung können unsere Patienten eine Psychotherapie in Form von Einzel- und/oder Gruppensitzungen  in unserer angeschlossenen Praxis bei einem Psychotherapeuten weiterführen, im begründeten Einzelfall auch bei dem vertrauten Therapeuten aus der tagesklinischen Behandlungszeit.

Auch auswärtige Patienten, deren Weg für eine alltägliche Anfahrt zu weit ist, kommen in den Vorteil dieses Konzeptes: Sie können unter der Woche in einem Vertragshotel wohnen und das Wochenende zu Hause zu verbringen - die Klinik beteiligt sich an den Kosten.

Das Behandlungskonzept beinhaltet eine psychotherapeutisch-psychosomatische Komplexbehandlung. Sie ist methodisch strukturiert und besteht aus einem Programm von aufeinander abgestimmten, verschiedenartigen Therapieformen im Einzel- und Gruppensetting.

Sie findet an den Wochentagen statt, wird von kleineren Pausen und einer größeren Mittagspause unterbrochen und dauert bis zum Nachmittag.

Unsere Tagesklinik mit angeschlossener Praxis ist in ansprechenden Räumlichkeiten in Stadtvillen im Zentrum von Berlin untergebracht und verkehrsmäßig aus der Region und auch innerhalb von Berlin aus sehr gut zu erreichen.

Die Aufnahmevoraussetzungen werden in einem ausführlichen Vorgespräch geklärt. Durch ein optimales Termin- und Kapazitätsmanagement können wir eine kurzfristige Terminvergabe und zeitnahe Aufnahme garantieren.

Als besonderen Service übernehmen wir auf  Wunsch für unsere Patienten sämtliche Formalitäten bei der Beantragung der Kostenübernahme.

 

ARGORA Klinik Berlin, Hardenbergstr. 9A, 10623 Berlin, Tel.: 030-36 99 697 0

Copyright © 2013. All Rights Reserved.